Reise Guckloch

Die Insel der Insel und die Hauptstadt der Insel

Nach einer ruhigen Nacht in der Nähe des Strandes der kleinen Insel Sant’Antioco haben wir uns gemütlich in Richtung der Haupstadt Sardiniens aufgemacht.

Dieses Mal sind uns ein paar Flamingo-Fotos gelungen.

In Puna haben wir bei herrlichem Sonnenschein mit Espresso und Eis nach abwechslungsreicher Fahrt einen schönen kleinen Zwischenstopp eingelegt.

Die restliche Fahrt nach Cagliari war nicht besonders spektakulär.

Mit unserem Stadtstellplatz waren wir ganz zufrieden. In nur 30 Minuten konnten wir ganz entspannt in die Altstadt und an den Hafen laufen.

(Flamingos!)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.