Reise Guckloch

Dreiländerfahrt: I, CH und F

Heute hieß es Abschied nehmen vom Lago Maggiore und von Italien und über die Schweiz ging es nach Frankreich.

Keine Überraschung war der Stau vor dem Gotthard-Tunnel, den wir völlig entspannt ertragen haben.

Als Tagesziel (wen wundert es) war mit einem (nicht) kurzen Zwischenstopp beim Cora in der Nähe von Colmar: Saint-Hippolyte.

Was wäre das Elsass ohne Störche?

Das ist einer unserer Lieblingsorte. Reisemobilfreundlich mit mehreren Stellplätzen in dem kleinen Weinort. Ver- und Entsorgung rund um die Uhr für 4€.

Hier waren wir jetzt schon 2x und werden sicher häufig wiederkommen.

Der Reisetag endete mit der Beute und einem französischen Imbiss.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.