Es fängt schon gut an…

Nachdem die Köchin pünktlich Feierabend machen konnte, stand dem Start des vom Honororkonsul ausgerüsteten Herrn Geheimrat nichts im Wege. Um sofort ein Urlaubsgefühl zu erzeugen sind wir zügig über den Rhein und die französische Grenze gefahren.

Zwischeneinkaufsstop im Cora bei Straßburg und dann Richtung Colmar.

In Saint-Hippolyte gibt es zahlreiche, sehr kleine kostenlose Stellplätze und der Ort ist immer einen Besuch wert.

Herr Geheimrat hatte eine Platz mit Blick auf die Hohkönigsburg/Haut-Koenigsbourg, die dieses Mal nicht auf dem Besuchsplan stand.

Wir haben die Früchte dieser Pflanze in flüssiger Form genossen.

Hier ist die Quelle für das Frühstücksbrot

Diese Spezialität (Hupsa Pfannala) haben wir nicht probiert. Wir mussten ja schließlich unsere Cora Einkäufe „verwerten“. Aus demselben Grund sind auch noch unsere selbstgemachten Maultaschen noch im Vorrat. Aber kommt Zeit, kommt….

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.