Felsen von Dabo – Papst Leo IX

Aus den immensen Wäldern der Vogesen ragt der legendäre Felsen von Dabo mit seinen 664 m hoch empor. Als keltische Kultstätte krönte den Felsen einst ein mittelalterliches Schloss, das 1690 auf Befehl Ludwigs XIV. zerstört wurde. Die heutige Kapelle ist dem Papst Leo IX. gewidmet, der aus dieser Gegend stammte. Stolz gewährt der Felsen von Dabo einen ausladenden Rundblick auf eine geschützte, unberührte Natur.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.