Tag 87: 7 Grad

Für den heutigen Tag war eigentlich ein Rollerausflug mit Alex in die Umgebung geplant, aber bei 7 Grad, Dauerregen und Gewitter haben wir das verschoben.

Wir wollen uns aber angesichts der furchtbaren Bilder und Schäden der letzten Tage in den etwas weiter nördlich von uns liegenden Gebieten nicht beklagen.

Für uns war das die Gelegenheit einen weiteren Planungstag für die Reise in die Neue Welt einzulegen. Den Honorarkonsul beschäftigt immernoch die Frage der Wohnmobil- und Rollerversicherung für Kanada, USA und Mexiko. Den richtigen Durchbruch haben wir in dieser Sache trotz freundlicher Unterstützung von Rahel noch nicht erreicht.

Bei der Tourplanung sind wir dafür ein gutes Stück weitergekommen: der grobe Streckenverlauf unter Berücksichtigung von Jahreszeiten, Sehenswürdigkeiten, Visavorschriften, Entfernungen und der 12-Monatsbeschränkung steht jetzt vorerst einmal und kann sukzessive verfeinert werden.

Jetzt ist aber erst einmal Entspannung angesagt. Musik, ein Tässchen Kaffee und bald kommt auch Alex zum Abendessen, das Die Köchin schon intensiv vorbereitet.

Dann schauen wir mal, ob es morgen mit dem Wetter und dem Ausflug klappt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.