√úberwinterung 23/24ūüá™ūüáł Tag 38: schon wieder

Heute ist schon wieder ein Feiertag. Der zweite in dieser Woche in Spanien nennt sich: Immaculada Conceptión (unbefleckte Empfängnis).

Im √ľberwiegend katholischen Spanien ist dies ein Kirchlicher Feiertag.

Die unbefleckte Empf√§ngnis Mariens (lateinisch immaculata conceptio) ist ein 1854 verk√ľndetes Dogma der r√∂misch-katholischen Kirche, nach dem die Gottesmutter Maria vor der Erbs√ľnde bewahrt wurde. Damit habe Gott Maria vom ersten Augenblick ihres Daseins an vor der S√ľnde bewahrt, weil sie die Mutter Gottes werden sollte.


Diese Lehre ist von jener der Jungfrauengeburt zu unterscheiden, mit der sie von Laien oft verwechselt wird. Sie bezieht sich nicht auf die Empf√§ngnis Jesu, sondern auf die seiner Mutter Maria, die auf nat√ľrliche Weise von ihren Eltern, den nur in apokryphen Schriften genannten Anna und Joachim, gezeugt, empfangen und geboren wurde, dabei aber als einziger Mensch von der Erbs√ľnde frei (‚Äěohne Makel‚Äú) blieb.

Quelle: Wikipedia

Vielleicht lag es an diesem Feiertag, dass am Nachmittag zum ersten Mal seit Tagen wieder die Sonne die √úberhand gewonnen hat.