├ťberwinterung 23/24­č笭čçŞ Tag 132: Rollergast wird abgeholt

Was f├╝r ein toller Tagesbeginn: wir konnten drau├čen fr├╝hst├╝cken.

So gest├Ąrkt habe ich mich dem n├Ąchsten Tagesordnungspunkt gewidmet.

Meine Erfahrungen mit der k├Âniglichen Spanischen Post waren nicht besonders toll und so hatte ich mich f├╝r eine R├╝cksendung eines Transportschadens nach einer Alternative umgeschaut.

Ganz in der N├Ąhe unseres Winterquartiers bin ich f├╝ndig geworden. Der von zwei Briten betriebene Torrox Business & Community Hub nimmt nicht nur Pakete an. In dem winzigen Laden, der vor lauter Amazon P├Ąckchen fast ├╝berquillt bietet eine riesige Vielfalt von Dienstleistungen an und Lakritzstangen kann man dort auch kaufen. Auf jeden Fall hat die Abwicklung meiner Sendung einen Bruchteil der Zeit an Anspruch genommen, den ich f├╝r die k├Ânigliche Post veranschlagt hatte.

Als ich von meinem kurzen Rollerausflug zur├╝ckgekommen bin, waren schon Birgit und Karl-Heinz eingetroffen, die von einer mehrw├Âchigen Marokkotour zur├╝ckgekommen sind und deren Vespa wir geh├╝tet hatten.

Die beiden hatten viel zu erz├Ąhlen und nat├╝rlich ging das nicht ohne einen kleinen Begr├╝├čungsschluck ab.