Herbsttour 2023 Tag 2: Elsass

Gegen Abend sind Andrea und Cosimo pünktlich mit dem Eintreffen der Schnaken angekommen.

Mit diversen Mittelchen haben wir versucht, das Schlimmste zu vermeiden und als die Plagegeister nach der Dämmerung Ruhe gegeben haben, konnten wir endlich essen.

Die Küche blieb kalt, denn wir haben die Reste aus dem Steinhaus-Kühlschrank und die Beute aus dem französischen Supermarkt zu einem tollen Abendessen zusammengestellt.

Das war wieder ein toller Abend!

Nach einem ausgiebigen Frühstück sind wir gemütlich und dieses Mal ausnahmsweise an Straßburg vorbei bei herrlichem Wetter (30°) nach Süden gefahren und kurz vor Colmar in Richtung Vogesen gefahren.

Andrea und Cosimo kannten hier einen France Passion Gastgeber (2), der schöne Stellplätze mitten in den Weinbergen mit einem herrlichen Blick über das Rheintal bis zum Schwarzwald anbietet.

Heute bleibt die Küche noch einmal kalt, denn in der Domain du Bollenberg haben wir für heute Abend einen Tisch bestellt, sind schon sehr gespannt und werden morgen berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert