Tag 135: Atlantikkamele

Der Platz gefällt uns sehr gut.

Das Meer liegt vor der Tür und der Strand sieht auch bei starkem Wellengang und Dunst toll aus. Die Gegend ist wohl bei Surfern beliebt.

Aber auch Kamele (ich weiß: Dromedare), Pferde und Quads scheinen sich hier wohlzufühlen.

Viele kleine Lokale laden zum Essen ein und so blieb heute die Küche von Herrn Geheimrat kalt.

So wie es aussieht, werden wir unseren Aufenthalt am Kaouki Strand noch um einen Tag verlängern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: