Tag 157: Sonnentag?

Ich bin nicht so sehr “Fussballverrückt” und Marion interessiert sich überhaupt nicht für diesen Sport.

So haben wir an diesem Sonntag die Sonne genossen und ich habe lediglich den Liveticker Messageservice eingeschaltet.

Natürlich kommt man auch in Mexiko nicht an den Nachrichten über diese Weltmeisterschaften vorbei und so habe ich das “Vorspiel” um Armbinden und zugehaltene Münder durchaus mitbekommen.

Ich bin da etwas altmodisch. Die millionenschweren Kicker und ihre hochkarätige Funktionärs-Begleitmannschaft hätten das alles im Vorfeld klären können. Die WM fällt ja nicht vom Himmel oder um mit einem meiner Lieblingsfussballer zu sprechen: ja, ist denn heut schon Weihnachten?

Dass der Profifußball schon lange ein Entertainment Business ist, ist mir schon klar und dass man dieses Rad nicht mehr zurückdrehen kann.

Aber ich muss da ja nicht “mitspielen”. Ich habe mir früher auch voll Bewunderung über die sportliche Leistung gerne die Tour de France angeschaut und bin sogar in Frankreich an einige Schauplätze der Bergprüfungen gefahren. Das habe ich auch schon lange abgehakt.

Bei der ganzen Aufregung habe ich fast vergessen, dass heute ja der 1.Adventssonntag ist.

Wir wünschen allen eine schöne und vielleicht besinnliche Vorweihnachtszeit.


Folge unserer Reise „Ein Jahr im Reisemobil durch Nordamerika 🇨🇦🇺🇸🇲🇽“ auf Polarsteps

Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: