Tag 283: Ringling

“Ringling”?

Den Namen muss man nicht unbedingt kennen:

John Ringling war ein amerikanischer Unternehmer und Kunstsammler. Er gründete gemeinsam mit vier Brüdern 1884 den Ringling Brothers Circus, aus dem 1919 der Ringling Bros. and Barnum & Bailey Circus hervorging.

Wenn man in Florida und in der Nähe von Sarasota ist, dann sollte man das Ringling Museum besichtigen und das haben wir heute getan.

Das Museum feiert das Vermächtnis des Zirkusunternehmers und Kunstsammlers John Ringling und dessen Frau Mable. Es verbindet bemerkenswerte Kunst und ein Zirkusmuseum mit einer historischen Villa und einem Theater und ist auf einer wunderschönen Anlage mit Gärten in Sarasota, Florida, gelegen.

ZIRKUSMUSEUM

Das ursprüngliche Zirkusmuseum wurde 1948 zu Ehren von und zur Erinnerung an John Ringling errichtet. Es ist das erste Museum, das die reiche Geschichte des US-amerikanischen Zirkus dokumentiert. Als Exponante zu sehen sind Zirkusposter, Kostüme, Wägen und der Wisconsin, der luxuriöse private Eisenbahnwaggon, den John und Mable Ringling für Geschäfts- und Vernügungsreisen im Land nutzten.

Im Herzen des direkt angrenzenden Tibbals Learning Center steht das faszinierende Howard Bros. Circus Model – der größte Miniaturzirkus der Welt.

CA’ D’ZAN

Die historische Villa der Ringlings wurde im Stil eines venetianisch-gotischen Palastes erbaut, der an die von John und Mable auf ihren Reisen nach Italien bewunderten Pallazzi erinnert. Sein Name, Ca’ d’Zan bedeutet im venetianischen Dialekt „Johns Haus“.

Die Villa diente den Ringlings als Winterwohnsitz und hier waren Familie und Freunde sowie die Politiker und Prominenten der Ära zu Gast.

MUSEUM OF ART

Das Museum of Art öffnete Anfang der 1930er Jahre seine Türen zu einer bemerkenswerten Sammlung mit europäischen Gemälden und dekorativer Kunst aus dem Spätmittelalter bis ins neunzehnte Jahrhundert.

Nach diesem leicht verregneten, aber interessanten Nachmittag haben wir uns wieder in unser Dschungel Camp im State Park aufgemacht.


Folge unserer Reise „Ein Jahr im Reisemobil durch Nordamerika 🇨🇦🇺🇸🇲🇽“ auf Polarsteps

Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert