Comantsche‘s Jungfernfahrt

Jetzt hat es geklappt: 3 Reisemobile, 5 Hunde und 6 Menschen weihen das neue Mobil von Andrea und Cosimo ein.

Der Geheimrat ist als letzter am Treffunkt angekommen.

Selbstverständlich musste der „Comantsche“ getauft werden.

Und das anschließende Spargelessen war für eine solche Gelegenheit angemessen.

Der Abend ist angenehm ausgeklungen und alle sind gespannt auf den morgigen kulturellen Höhepunkt des Wochenendes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: