Reisepause Tag 3: Die schwedische Katze

Wen wundert es, dass es gestern spät geworden ist, wenn es nach sechs Monaten soviel zu erzählen gibt?

Deshalb war das Sonntagsfrühstück etwas später und wir konnten sogar draußen sitzen.

Die in Schweden gekaufte Katze mit den Glitzeraugen hat jetzt auch ihren Platz gefunden. Frau Lulu, unsere Hauskatze hat die Konkurrenz argwöhnisch untersucht, aber ziemlich schnell das Interesse verloren, als sie festgestellt hat, daß ihre Futterration nicht gefährdet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: