Tag 6: Die Marien zaubern die Sonne an den Himmel

Was für eine Überraschung am Morgen: ein ungewöhnlicher Anblick auf der bisherigen Reise. Nach nächtlichem Regen hat die Sonne geschienen und nicht nur unsere Batterien haben sich über 100% gefreut.

So hat der Beutezug zum Boulanger doppelt Spaß gemacht.

Beim Morgenbriefing war der Entschluss einen weiteren Tag in Saint-Maries-de-la-Mer zu verbringen schnell gefasst.

Das sonnige Wetter haben wir für einen Bummel durch den Ort und einen Spaziergang am Meer genutzt.

Das war auch gut so, denn am Nachmittag hat sich die Sonne schon wieder hinter einer Wolkendecke versteckt und vorbei war es mit dem ersten Sonnentag unserer Reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: