Tag 101: Die Chefin

Der Seenebel gestern war wohl eine Eintageserscheinung, denn heute konnten wir schon wieder bei herrlichem Sonnenschein draußen frühstücken.

Allerdings hat sich das Mittelmeer von seiner wilden Seite gezeigt.

Zur Vorbereitung eines kleinen Abschiedsessens (unsere Zeit in La Herradura neigt sich langsam dem Ende zu) mit Sabrina und Alex war der Honorarkonsul noch einmal in der Markthalle bei der Fleischereifachverkäuferin.

Sie scheint aber eher die Chefin des Ladens zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: