Tag 128: es wird leer

Eine ganze Gruppe britischer Nachbarn hat sich heute in Richtung Nordspanien aufgemacht, um mit der Fähre zurück auf die Insel zu fahren. Hauptgrund für die Mehrzahl dürfte ihr Impftermin sein. Davor ist aber noch ein zehntägige Quarantäne in einem ihnen zugewiesenen, selbst zu bezahlenden Hotel angesagt. Unser „Viertel“ auf dem

Weiterlesen

Tag 125: compras

In Spanien, insbesondere in unserem Überwinterungsort Javéa bekommen wir in den Läden, alles was wir für das tägliche Leben brauchen. Obwohl sich die spanischen Geschäfte zum Teil bei den Getränken und dem Brot auf den deutschen Geschmack einstellen oder die Spanier dies auch schätzen, muss in einer so langen Zeit,

Weiterlesen