Tag 8: Abschied

Rechtzeitig zum Pfingstmontag haben sich die Regenwolken verzogen und die Sonne hat wieder ihren Platz zurückerobert.

Nach dem Frühstück und nach einer Woche gemeinsamen Reisens haben wir uns von Vivien und Claus verabschiedet, die ihre Tour Richtung Regensburg und Dresden fortsetzen. Die beiden Freunde werden wir ganz sicher einmal wiedersehen.

Ein großer Teil des Restes der Gruppe derer, die heute noch nicht abgereist sind haben bei diesem Kaiserwetter eine Radtour unternommen. Wir verfügen ja „leider“ nicht über Fahrräder und „mussten“ deshalb den Nachmittag im warmen Schatten verbringen. Das Schicksal schlägt manchmal hart zu.

Wir bleiben noch einen Tag in Bad Füssing und haben heute Marion und Dieter zu Gast zum Abendessen.

Da wir es viel zu unserer gemeinsamen Zeit in diesem Winter in Jávea (Spanien) und was danach geschehen ist zu erzählen geben.

Morgen soll es dann weitergehen und wir werden zunächst in Bayern bleiben, bis sicher absehbar ist, dass wir problemlos per Transit durch Österreich nach Südtirol fahren können.

Schau’n mer mal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: