Tag 60: Der Wettergott

Tag 60 der diesjährigen Sommertour und wieder einmal hat der Wettergott unsere morgige Abreise vorausgesehen und begonnen uns vom jetzigen Aufenthaltsort zu vertreiben.

Pünktlich zum späten Frühstück setzt der Regen ein und verhindert beharrlich ein paar geplante Vorbereitungsarbeiten im Aussenbereich.

Wir machen dann eine ausgedehnte Putz- und Flickstunde daraus, trinken gemütlich Kaffee, verzehren die vom Honorarkonsul vorsorglich bei der Baguettejagd erbeuteten Tartlettes und hängen ein paar Lesestunden dran.

Morgen geht’s dann wieder nach Bayonne und am Montag oder Dienstag nach Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: