Tag 95: Wingsurfer

FĂĽr heute war Tarifa angepeilt, aber die Köchin hat eine Standortmitteilung von Karl-Heinz erhalten und so haben wir es “nur” bis Valdevaqueros, das etwa 10 Kilometer vor Tarifa liegt geschafft. Auch wenn man kein Wassersportler ist, macht es groĂźen SpaĂź den Kitesurfern zuzuschauen. Schon von weitem haben wir bei der

Weiterlesen

Tag 92: Onkel Pepe

Nach einer ruhigen Nacht, in der wir praktisch alleine auf dem riesigen Platz standen und einem vierbeinigen Frühstücksgast, haben wir einen großen Bogen um den Nationalpark von Doñana geschlagen. Die Strecke hat an Sevilla vorbeigeführt, das wir dieses Mal nicht besucht haben. Hier waren wir 2017 zum ersten Mal und

Weiterlesen

Tag 91: Descubrimiento

Wie gestern geschrieben, haben wir nach 23 Tagen und 1.300 Kilometer in Portugal heute die Grenze nach Spanien ĂĽberquert. Unsere erste Station hat bei der Anfahrt keinen besonders einladenden Eindruck gemacht. Das mag daran gelegen haben, dass wir uns in den modernen Industriehafen von Huelva verfahren haben. Dieser Eindruck hat

Weiterlesen

Tag 90: Adeus Portugal

Wenn wir richtig gerechnet haben, dann sind wir jetzt 23 Tage in Portugal unterwegs und so wie es aussieht heiĂźt es morgen “Adeus Portugal” (Auf Wiedersehen Portugal). Letzte Station unserer ersten Portugalreise mit Herrn Geheimrat ist Tavira. Tavira wurde, wie beinahe die gesamte iberische Halbinsel, ab 711 von Mauren erobert.

Weiterlesen

Tag 89: Licht am Horizont

Irgendwie passiert es uns immer wieder, dass wir am Sonntag einen “Nixtun-Tag” einlegen. So auch heute: Kleinigkeiten am Reisemobil wollten erledigt werden, noch ausgedehnteres FrĂĽhstĂĽck war angesagt und exzessives Faulenzen stand auf dem Plan. Aber allzulange halten wir das nicht aus: denn plötzlich taucht dann wieder unser groĂźes Ziel, die

Weiterlesen