Tag 143: am Strand

Nach dem Frühstück und der obligatorischen Ver- und Entsorgung (schließlich standen wir ja Full Hookup) sind wir ein kurzes Stück zurückgefahren um den Ort Mulegé zu besichtigen.

Das hat nicht besonders lange gedauert und auch die heutige Tagesetappe zum Playa Santispac war mit 25 Kilometer eine ebenfalls kurze Fahrt.

Der Platz wurde uns mehrfach empfohlen und ist wirklich ein Traum. Für 200 Pesos (10€) direkt am Strand. Es gibt keine Ver- und Entsorgungseinrichtungen, aber dafür einen herrlichen Blick auf den Golf mit Ei paar malerischen kleinen Inseln.

Eine angenehme Temperatur und eine leichte Brise haben uns überzeugt hier zunächst für zwei Tage nach zu stehen.

Um 16:00 haben wir uns dann zu einem kleinen Snack mit Livemusik eingefunden.

Essen war super, Marion hat endlich ihre Margarita bekommen und die River Band hatte die alten Santana Titel von Abraxas und außer Marions Lieblingsband CCR auch noch viel mehr drauf und hat sich sogar an Titel von Pink Floyd und ZZ-Top getraut (und das nicht schlecht- Chapeau!).

Das war ein toller unerwarteter Sonntagnachmittag und -Abend in Mexiko!


Folge unserer Reise „Ein Jahr im Reisemobil durch Nordamerika 🇨🇦🇺🇸🇲🇽“ auf Polarsteps

Hier

Ein Kommentar

  1. Moin ihr beiden 🙂 – Ihr macht es genau richtig. Wir haben dies in etwa auch so auf dem Plan. Allerdings ab 2025/2026 und dann auch min 12 Monate…..Eine gute Reise weiterhin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: