Tag 78: Buttertag

Bevor wir den Mietwagen wieder zurückgegeben haben, stand noch eine wichtige Fahrt zu einem etwas weiter entfernten, besonderen Mercado an.

Hier gibt es nämlich die für jedes Frühstück unbedingt erforderliche Butter:

(ein klein wenig Luxus muss auch in einem bescheidenen Zigeunerwagen sein)

Die Abgabe des Autos war wieder problemlos und die restlichen Einkäufe haben wir mit Herrn Schiller erledigt.

Während sich die Köchin den Vorbereitungen für ein weiteres Abschiedsessen gewidmet hat, sind die Planungsaktivitäten des Honorarkonsuls für das große Abenteuer 2020/2021 wieder ein kleines Stück weitergekommen: Klärung von weiteren Fragen zur Verschiffung von Herrn Geheimrat nach Halifax (Kanada), Kfz-Versicherung Nordamerika und Mexiko, Mitnahme von Herrn Schiller, Zeitplan…

Es gibt eine Menge Klärungsbedarf, aber das gehört dazu und macht viel Spaß.


Beim „Sing along“ wird man auf unsere Stimmen verzichten müssen, denn am kommenden Freitag sind wir schon weitergezogen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.