Arrivederci France- Bon retour Italy

Die Wettervorhersage für die nächsten Tage war nicht so prickelnd. Deshalb hat der Tourrat beschlossen umzudrehen und sich Richtung Gardasee aufzumachen.

Natürlich nicht in einem Rutsch!

Zwischenziel war unser beliebter Stellplatz an der Marina in Santo Stefano al Mare.

Wir hatten Glück und wieder einen Platz mit herrlichem Meerblick.

Ein Spaziergang mit Yachtbesichtigungen war angesagt, wobei wir beiden Landratten uns ausgiebig über die kleinen, großen und ganz großen Segel- und Motorboote ausgelassen haben.

Das Wetter wurde, wie erwartet von Stunde zu Stunde besser und wir konnten unseren Sundowner in der Abendsonne genießen.

Was wir morgen machen? Schau’n mer mal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: