Tag 89 – Die russische Grenze überschritten

Der Grenzübertritt hat doch etwas mehr Zeit in Anspruch genommen (ein ausführlicher Bericht Erfolg, wenn wir wieder „Internetfähig“ sind) und es ist spät geworden.

Grüsse aus Moskau… Nein, Scherz beiseite aus Sankt Petersburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: