Tag 105 – Statt Gas wieder mit der Fähre auf eine Insel

Reisen heißt flexibel sein.

Geplant war heute weiter Richtung Norden nach Oulu zu fahren, um dort in erster Linie den Gasvorrat aufzufüllen, aber auch zu übernachten.

Der Honorarkonsul hatte nach „umfangreichen Recherchen“ dort eine Möglichkeit gefunden, die deutschen Gasflaschen auffüllen zu lassen, was auch in Finnland nicht immer ganz einfach ist.

Leider war die Recherche „nicht ganz vollständig“ und hat die Öffnungszeiten (Samstag und Sonntag geschlossen) nicht berücksichtigt.

Ein kurzer Blick in den Reiseführer: vor Oulu liegt die Insel Hailuoto, auf die uns eine der uns bekannten, kostenlosen Fähren in 30 Minuten bringen kann.

Das Wetter war genial und so war die Entscheidung schnell gefallen, den Rest des Samstags und den Sonntag auf Hailuoto zu verbringen und uns am Montag Vormittag um das Gas zu kümmern. Wir hatten ja schließlich noch 50% Reserve.

Ein Stellplatz in einem Hafen an der Westküste der Insel war schnell gefunden und alles war im Lot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: