Tag 172 – Ein großer Kreis und Glas

Heute ist der 172. Tag und damit der letzte, ganze Tag unserer Reise, denn morgen geht es nach Hause.

Der große, über 17.000 km große Kreis durch 14 Länder schließt sich hier in Garrebourg fast genau, denn am 8.4.2019 war ganz in der Nähe unseres heutigen Übernachtungsplatzes unser erster Stop auf dieser Reise in Bitche.

Der letzte Stopp der Reise hat auch in anderer Hinsicht eine besondere Bedeutung: in der Nähe des Schiffshebewerks von Arzviller ist die Cristallerie Lehrer bei der die einzigartigen „Herr Geheimrat“ Gläser entstehen.

Da auf der Reise ein „gewisser Schwund“ entstanden ist, war hier Ersatz erforderlich.

Das wurde dort kurzfristig erledigt und bei der Beobachtung der Glasbläser bei ihrer Kunst verging die Zeit wie im Flug.

Obwohl das Wetter regnerisch war, haben wir uns auf dem Stellplatz, den die Cristallerie zur Verfügung stellt für die Nacht eingerichtet.

Nachtrag: Konditorei in Saverne

Auf besonderen Wunsch hat der Honorarkonsul bei dem morgendlichen Jagdzug nach Baguette und Croissant doch noch ein Foto der Kunstwerke der Konditorei Haushalter gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: