Tag 9: Ein knallrotes Elektroboot

Heute wurde das „Pfingsttreffen“ offiziell beendet und es hieß Abschied nehmen nach einem Treffen mit interessanten Gesprächen bei denen wir nette Menschen kennenlernen durften.

Wir werden in Kontakt bleiben und sicher den einen oder anderen wiedersehen.

Wir haben uns wieder Richtung Süden bewegt, die Vorräte aufgefüllt und für die nächsten zwei Tage am Südufer des Chiemsee niedergelassen.

Herr Schiller kam wieder zum Einsatz und sofort sind wir vom Stellplatz in Bernauan den See gefahren.

Aber wir wollten nicht nur an, sondern auch auf den See. Deshalb haben wir uns ein kleines, rotes Elektroboot gemietet und sind kreuz und quer über den schönen See mit Blick auf die beeindruckenden Berge geschippert.

Hier kann man es aushalten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: