Tag 75: der erste Tag

Das Jahr fängt ja gut an: wir waren bei Inge und Gerhard eingeladen, die wir letztes Jahr schon kennenlernen durften.

In ihrem Haus haben wir nicht nur die herrliche Aussicht, sondern auch ein schönes Mittagessen genossen.

Wir haben den Nachmittag mit interessanten Gesprächen verbracht und sind erst kurz vor dem Dunkeln nach Hause gefahren.

Da sich die Sonne heute rar gemacht hat, war die Heimfahrt doch schon recht frisch und wir waren froh, dass wir ein gut beheiztes Wohnmobil haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: