Tag 87: Piratenküste und Weber Traveler

Wir haben ja unsere aktuelle Position in Armação de Pêra mit Absicht so gewählt, dass wir von hier ein paar Rollertouren unternehmen können.

Heute stand der circa 20 Kilometer in westlicher Richtung entfernte Ort Carvoeiro auf dem Programm.

Ein Kilometer vor Carvoeiro befindet sich der Aussichtspunkt Algar Seco. Hier sind Gänge und Höhlen in den Fels gewaschen und zum Teil künstlich angelegt. Die umgebenden Klippen bieten ein farbenfrohes Spiel von hellgelb über ocker bis hin zu rot.

Für mich persönlich ganz besonders wichtig: von Mitte der 1960er Jahre bis zu seinem Tod im Jahre 2001 war Carvoeiro auch Wohnsitz des langjährigen deutschen Honorarkonsuls Enzio von Baselli gewesen.

Geschichtliche Hinweise auf Carvoeiro gehen bis in das Jahr 1544 zurück. Die Bucht von Carvoeiro war vor allem für Piraten ein attraktives Anlaufziel.

Zum Tagesabschluss und immerhin erst am 87.Tag unserer Sommertour 2021 wurde unser neuer Grill (der erstaunlicherweise noch keinen Namen hat) eingeweiht.

Wir sind zwar mit unserem Weber Anywhere sehr zufrieden, aber besonders für die Überwinterung haben wir uns nach einem anderen Modell umgeschaut.

Wir werden über unsere Erfahrungen berichten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: