Tag 27: Glück gehabt

Wir hatten gestern mit unserem sundown Dinner wettertechnisch richtig Glück, denn wir konnten bei fantastischer Aussicht bis spät abends draussen sitzen.

Glück deshalb, weil es beginnend am frühen Morgen immer wieder Regenschauer gab, die dann in heftigen Regen übergegangen sind.

Eine gute Gelegenheit, die gröbsten Verunreinigungen bei Herrn Geheimrat abzuwaschen.

Gegen Abend war es dann wieder so windig, das an Essen im Freien nicht zu denken war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: