Reisepause Tag 9: kurzer Winter

Der Blick aus dem Fenster gestern Nacht war nicht besonders erfreulich:

Wir hatten schon die schlimme Befürchtung, dass der Winter zurückkommen ist und haben schon mal den Heizölvorrat gecheckt.

Aber am Morgen war der Spuk vorbei und die Sonne hat ihr Bestes gegeben um die “weiße Pracht” abzuschmelzen.

Da hilft nur Seelenfutter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: