Tag 204: ohne Frühstück und Herr Schiller 10.000

Schon wieder Unruhe im Tagesablauf: das Frühstück ist zugunsten eines frühen Lunch im El Toro Güero ausgefallen.

Endlich hat Marion ihren Pulpo bekommen und ich konnte drei Tortillas mit Scampi “frühstücken”.

Die obligatorische Vorspeisensupper war dieses Mal eine sehr gute Tasse Fischsuppe und wir waren, wie bei unserem ersten Besuch mit Qualität und Preis sehr zufrieden.

Bilder gibt es nur von der Suppe, denn den Rest habe ich vergessen.

Update (ich hab noch zwei Bilder von Marion gemopst)


Für Herrn Schiller war heute ein ganz besonderer Tag, denn er hatte 10.000 Kilometer Jubiläum. Er ist uns wirklich ein wertvoller und treuer Begleiter und außer einer neuen Benzinpumpe und der Reparatur der Zylinderkopfdichtung hatten wir noch keine Probleme.


Folge unserer Reise „Ein Jahr im Reisemobil durch Nordamerika 🇨🇦🇺🇸🇲🇽“ auf Polarsteps

Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: