Tag 128 – Der Mahlstrom

Der ursprĂĽngliche Plan war, die Landstrecke ĂĽber die Lofoten und die VesterĂĄlen zurĂĽckzufahren. Aus technischen GrĂĽnden haben wir uns entschlossen, trotz des hohen Preises die Fähre von Moskenes nach Bodø zu nehmen. Abfahrt 23:45 – Ankunft 3:00… also eine kurze Nacht. Nachdem wir die technischen Dinge terminlich abgeklärt hatten, haben

Weiterlesen

Tag 126 – Ă…

Unseren Fischerhafenplatz in Ballstad haben wir in Richtung Nusfjord verlassen. Ein herrlicher Fjord und ein idyllisches Dörfchen, von dem wir leider nur wenig vom Reisemobil aus gesehen haben. Aber leider haben wir für Herrn Geheimrat keinen passenden Parkplatz gefunden und wir wollten die vielen anderen Fahrzeuge nicht nachahmen, die die

Weiterlesen

Tag 125 – Norwegen fördert Gas?

Als erster Tagesordnungspunkt nach dem Frühstück stand die Gasversorgung auf dem Programm. Ein guter Campinghändler in Svolvær bot eine problemlose Auffüllung deutscher Propangasflaschen zu norwegischen Preisen an. Schließlich ist Norwegen ein Gas- und Ölförderer. Trotzdem hat dies zu unserer teuersten 11kg Flaschenfüllung geführt (36€). Aber Herd, Backofen, Warmwasser und Kühlschrank

Weiterlesen

Tag 122 – Fast Wal-los

Für heute war die Wal- und Vogelbeobachtungs-Bootstour geplant. Pünktlich waren wir bei der direkt an unserem Übernachtungsplatz gelegenen Anlegestelle. Eine Menge Leute aus aller Herren Länder warteten auf die Blasius II gelassen zu werden. Gut, dass wir uns trotz des strahlenden Sonnenscheins mit warmer Kleidung auf den frischen Seewind eingerichtet

Weiterlesen