Zweiundzwanzigste Etappe von Calatayud nach Pineda de Mar

Nachdem es in der Nacht nur 4 Grad Außentemperatur hatte, haben wir uns entschlossen Richtung Nordosten ans Mittelmeer zu fahren. Eingewillige Bergformationen und weite Ebenen, Barcelona wohlweislich weiträumig umfahren und am frühen Abend in Pineda de Mar gelandet.

Das Wetter war deutlich freundlicher, aber die Nebensaison hat wieder zugeschlagen und aus dem geplanten Restaurantbesuch wurde nichts.

Die Lokale, die geöffnet hatten, haben nicht unseren Erwartungen entsprochen und so musste „Die Köchin“ etwas aus den Vorräten zaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: