Tag 142 – Erkältete Seehunde?

Wie geplant haben wir heute, nach einem ausgiebigen Frühstück im Freien (!) die Stadtbesichtigung von Västervik nachgeholt.

Vom Stellplatz waren es nur ca. 15 Minuten Fußweg und der Ort war „überschaubar“, hat uns aber sehr gut gefallen.

Eine beeindruckende Kirche, die offen und deren Besichtigung kostenlos war, eine kleine Fußgängerzone und eine ganze Reihe netter Lokale, an einem der Bootsanleger.

Davon hat die kleine Stadt mehrere und der „Häkel- oder Strickclub“ hat wohl große Freude daran Bäume und Steinfiguren mit ihren Arbeitsergebnissen zu verschönern.

Die Ausflugsaison mit den Booten zu den vorgelagerten Inseln scheint mit Ende der schwedischen Schulferien auch beendet zu sein.

Das war schade, denn das war eine unserer geplanten Unternehmungen. Wir haben uns dann trotzdem dazu entschlossen, noch einen Tag zu bleiben und uns zum Boote und Kormoran (?) beobachten in die Sonne gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: