Reisepausenende – Tag 1: Mit sauberen Zähnen ab in den Süden

Nach 30 Tagen Reisepause sind wir endlich wieder auf der Piste.

img_8484

Letzter Meilenstein war die Zahnpflege bei der Praxis unseres Vertrauens.

Dann im Eiltempo nach Hause und den startbereiten Herrn Geheimrat mit den letzten Dingen beladen und ab über den Rhein und die Deutsch/Französische Grenze zu einem unserer Lieblingsstellplätze nach Saint Hippolyte.

Da wir um diese Zeit noch nicht hier waren, fanden wir die gelbe Farbe der Rebstöcke, die sich vom Dorf über die Hänge der Vogesen ziehen sehr ungewöhnlich.

Eine erste kleine Etappe auf dem Weg nach Süden und schon ist das Reisegefühl wieder da. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: