Tag 9: Esel

Während der Honorarkonsul nach einer kleinen Roller-Einkaufstour zur Ergänzung der Flüssigkeitsvorräte in der Sonne gefaulenzt hat, war die Köchin um den Campingplatz unterwegs.

Durch die Orangenhaine führen zahlreiche Wege auf denen man kleine oder größere Spaziergänge machen kann.

Auf dem Rückweg kommt man an einem Kreisel mit einer Eselskulptur des Künstlers Toni Marí Sart vorbei über dessen Werke wir letztes Jahr schon berichtet hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: