Tag 133: kleine Schritte

In kleinen Schritten nähern wir uns dem großen Abenteuer 2022/2023.

Da es von Vorteil zu sein scheint, einen internationalen Führerschein auf der Reise dabei zu haben und unser Dokument schon lange abgelaufen ist, haben wir heute neue Führerscheine beantragt. Das geht im Enzkreis fast komplett online und lässt sich sogar per Paypal bezahlen.

Für die “grobe” Reiseroute haben wir schon mal eine Polarsteps Reise angelegt und eine erste Struktur für den Reiseblog ist auch entworfen.

Zwei Lokalketten haben wir bei unseren bisherigen USA Reisen lieben gelernt: in den Hardrock Cafés sammeln wir unsere Pins und in den brasilianischen Fleischtempeln von Fogo de Chão haben wir schon ein paarmal geschlemmt.

Deshalb haben wir mal vorsichtshalber die Orte in eine Liste aufgenommen, an denen es eine Niederlassung gibt.

Es gibt noch viele Dinge zu organisieren, aber wir gehen das vorsichtig an, denn in diesen Zeiten kann immer etwas dazwischen kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: