Tag 166 – Bonndeshauptstadt

Noch einmal durch das schÜne Holland, mit einem kurzen Stopp in Winterswijk. Gegenßber unserer Anreise zur Tulpenblßte im April hat sich einiges verändert. Die StÜrche und Gänse auf den Feldern sind verschwunden und statt bunter Tulpenfelder kann man jetzt sehen, wie die Maisfelder abgeerntet werden. Geblieben sind die Kanäle, die

Weiterlesen

Fazit: Holland

Nachdem wir Holland verlassen haben , ist es jetzt Zeit fßr ein kleines Resßmee: Wir waren vor dieser Reise beide nur zu kurzen Besuchen in Holland und um es vorwegzunehmen: Land und Leute haben uns sehr, sehr gut gefallen. Was uns besonders gut gefiel: die freundlichen und gut gelaunten Holländerinnen

Weiterlesen

Tot ziens Nederland

Bevor wir Holland verlassen konnten, hatten wir noch eine kleine Aufgabe zu erledigen: wir wollten unsere holländische Gasflasche, die wir in Gouda gekauft hatten wieder zurückgeben. Als echte Badener sollten uns natürlich der Flaschenpreis (55,00€) zurückerstattet werden. Die Internet-Recherche hat einen Campingservice auf der Strecke ergeben, den wir angefahren haben:

Weiterlesen

Tag 22 – An der EmsmĂźndung

Heute ging es noch ein kurzes Stück (ca. 36 km) an den nördlichsten Punkt unserer Holland Reise. Delfzijl empfing uns mit einer hochgezogenen Brücke und Nieselregen. Da war die Entscheidung, das direkt beim provisorischen, kostenlosen Stellplatz (53°20′9″ N 6°55′34″ O) gelegene Museum/Aquarium zu besuchen leicht. Die Meeresfauna der Nordsee, die

Weiterlesen