Tag 129 – Wieder auf der Piste und im 13.Land

Nachdem eine kompetente, norwegische Werkstatt aus dem Fiat Camper Assistance Programm in relativ kurzer Zeit unser technisches Problem gelöst hatte, konnten wir unsere Reise wieder fortsetzen.

Von Bodø aus ging es jetzt Richtung Südosten und lange Zeit am Saltdalsfjord entlang.

Am Ende des herrlichen Fjords dann steil die Berge hinauf und bald hatten wir die schwedische Grenze und damit das 13.Land unserer Reise erreicht.

Mit der Zeit änderte sich die Landschaft, Seen soweit das Auge reichte. Wir haben natürlich auch nach Elchen Ausschau gehalten, aber der da, der war nicht echt.

Dann hat uns Schweden mit heftigen Regenschauern begrüßt und das nach 26 sonnigen Grad an unserem Abschiedstag in Norwegen.

Die Sonne hat sich erst wieder gezeigt, nachdem wir unseren Übernachtungsplatz an…? natürlich an einem See erreicht hatten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.