Was für eine angenehme Überraschung…

schon zum Frühstück hat uns die Mittelmeersonne begrüßt!

Auch auf dem abenteuerlichen Weg, der D93 zu unserem Weihnachtsstellplatz nach Ramatuelle hat sie uns begleitet.

Wir hatten zwar eine tolle Aussicht auf die Küste, aber gegen Ende war das Sträßchen für die Länge von Herrn Geheimrat schon eine Herausforderung.

Der Stellplatz ist fast leer und es ist genügend Platz für den Comantschen, den wir zum Fest erwarten (näheres an dieser Stelle).

Die Temperatur hat für die nächste Überraschung gesorgt: Herr Schiller könnte zum Einsatz kommen.

Eine Rollerfahrt am 20.Dezember nach Saint Tropez. Das hatten wir noch nicht.

Ein kleiner Rundgang durch den Hafen zur obligatorischen, kritischen Yacht-Bewertung.

Der Preis für den Sundowner am Hafen war der Lage angepasst und wird verschwiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: