Tag 10 – Gas und Tulpen đŸŒ·

Unser Platz in „Klein Amerika“ (siehe Tag 9 – So ein KĂ€se (Gouda): der Wasserhahn tropft.) war schon belegt als wir noch entsorgt haben.

FĂŒr uns war zunĂ€chst ein „kleines Abenteuer“ angesagt. Am Tag 9 war unsere erste 11kg Gasflasche leer.

Kein Wunder: Nachts teilweise 4 Grad, Duschen und Haare waschen, Kochen und KĂŒhlschrank…

Also zum hollĂ€ndischen Megastore fĂŒr Camper in Gouda und eine Flasche erworben.

Jetzt kann es weitergehen!

Die Tagesetappe zum Bauernhof im Tulpenparadies war nicht weit und wir haben die 20 Grad in der Sonne genossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefÀllt das: