Tag 146 – Der Långe Erik

Von unserem schönen Stellplatz im Osten der Insel haben wir uns an das nördliche Ende von Öland aufgemacht.

Dort steht der Långe Erik, das etwas kleinere Pendant zum Lången Jan an der Südspitze.

Dieses Mal sind wir die 138 Treppenstufen hinaufgestiegen um die Aussicht zu genießen.

Wir haben uns dann an der Westküste einen Übernachtungsplatz gesucht.

Unsere Nachbarn aus Nordirland hatten wir auf der Reise schon einmal getroffen. Sie haben uns ihre Sorgen als Iren über den Brexit bildhaft mitgeteilt. Am eigenen Leib haben sie in den letzten Monaten am Wechselkurs ihrer Englischen Pfund zu den skandinavischen Währungen erfahren, was auf sie zukommen kann. Wir haben uns über die Fährverbindungen und Kosten für eine Irlandreise erkundigt, die irgendwann einmal ansteht.

Jetzt sind wir gespannt, ob wir auf dieser Inselseite wieder so einen schönen Sonnenuntergang über dem Meer erleben dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: