Reisepause Tag 6: Untenrum gepimpt

Der Wecker hat um 6:30 geläutet!

Und kurz nach 8:00 war Herr Geheimrat in Waghäusel.

Der Honorarkonsul hat sich während die fleißigen Monteure den Carthago in der Kur hatte, ein gutes Frühstück im nahegelegenen alla hopp gegönnt.

Der Rest des Vormittags wurde dann bei interessanten Gesprächen mit anderen Wohnmobilisten und ein paar Tässchen Nespresso verbracht.

Nach einer kurzen Einweisung konnte der Honorarkonsul das Arbeitsergebnis zufrieden testen.

Herr Geheimrat hat 6 neue Schuhe, ist vorn besser abgefedert, kann den Hintern anheben und darf jetzt 5.500kg wiegen.


Pimpen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: