Tag 115: nach dem Valentinstag

Gestern war ein ereignisreicher Tag und deshalb ist heute ein Ruhetag angesagt.

Was war denn los gestern?

Marion hat sich wahnsinnig über ihr nachträgliches Valentinstagsgeschenk gefreut, aber sogleich die fehlende Autogarage im Heck bemängelt.

Nach einem umfangreichen Wäscheprogramm haben wir dem Geburtstagskind auf dem Nachbarstellplatz gratuliert.

Gaby hat sich über die in Spanien eher schwer zu beschaffenden Dickmanns Mohrenköpfe (ja, das traue ich mich zu schreiben) gefreut.

Nicht zufällig konnten wir auf dem Platz auch ein erstes Gespräch mit unseren lieben Freunden Ilona und Martin führen. Wir haben die natürlich sofort mit Fragen zu ihrem USA-Tripp gelöchert. Da wird es noch einigen Gesprächsbedarf geben.

Der Abend ist dann bei einem guten und kurzweiligen Geburtstagsessen in einem schönen Lokal ganz in unserer Nähe ausgeklungen.

Das war ganz schön viel Action für einen Überwinterungstag und so ist ein Ruhetag angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: