Tag 139 – Herr Geheimrat am königlichen Schloss

Um 7:00 haben wir pünktlich in der Werkstatt unseren Bericht erstattet und erfreulicherweise einen Termin für 13:00 bekommen.

Die Diagnose war ja bekannt und kurz nach 13:00 stand die Therapie fest: dieses Mal wird ein Teil bei Fiat bestellt. Das soll, wenn alles gut geht am Freitag in Uppsala sein. Wenn es aus Italien geliefert werden muss, dann wird es nächste Woche.

Wir hatten am Vormittag während der Wartezeit schon einen Plan B ausgetüftelt und uns einen Platz beim Schloss Rosersberg ausgesucht. Das ist eines der Schlösser der schwedischen Königsfamilie und liegt malerisch an einem See.

Der Vorteil für uns war, dass 30 min zu Fuß entfernt eine Haltestelle der Schnellbahn nach Stockholm ist, das sowieso auf dem Plan stand.

Wir denken, dass wir so die Wartezeit bis Freitag sinnvoll gestalten können.

Schau’n mer mal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: