Tag 17: Angekommen

Die letzte Etappe sind wir auch auf der A7 mautfrei durch riesige Orangenhaine und vorbei an herrlichen Palmen gefahren.

Schon von Weitem hat uns der Hausberge von Xabia, der Montgo begrüßt.

Die Auswahl der Parzelle für die nächsten Wochen hat etwas Zeit in Anspruch genommen, aber jetzt sind wir sehr zufrieden und genießen den sonnigen Nachmittag.

17 Tage hat unsere Herbsttour ( <– hier klicken) gedauert: über das Elsass, die Schweiz, Frankreich und Spanien hatten wir eine schöne Zeit.

Aber jetzt freuen wir uns auf das ruhige Leben im „Winterlager“ und hoffen, dass das Wetter hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: